Das waren sie denn, die ersten Arbeitsdienste, am 5.Jan. und 2.Feb. Leider war das Wetter wintergerecht, allso sehr kalt! Der Käfer wurde trocken gelegt ( Wasser in der rechten Tür ) und endlich Griffe an der Türinnenverkleidung.

Bei der Drehleiter wurde das Öl für die Hydraulik des Leiterparks nachgefüllt, aber auch der Handbetrieb für die Leiter ausprobiert.

Unser neuer Kompressor bekam seinen Platz und ein Anschlusskabel. Die weiteren Teile für den Luftdruck messen, bekam auch ihren Platz.

Auch wurden kleine Spachtelarbeiten erledigt.

Aber was sehr gut war, es wurde die Leckstelle von der Dieselleitung beim

TLF gefunden und mit einer neuen Leitung auch beseitigt.

Was mich aber besonders gefreut hat, am 5. Jan. waren wir 11 Mitglieder und am 2. Feb. sogar 15 Personen.Wenn das so bleibt, bekommen wir alle Arbeiten vor der ersten Ausfahrt fertig.

 

 

 

10.02.2019 | 75 Aufrufe