Wir waren zum Amtsfeuerwehrtag Lütjenweststedt am 02.07.2022 eingeladen.

Mit kleiner Besetzung starteten wir um 8.30 Uhr im Domizil und fuhren gemütlich über B76 und B77 Richtung Ziel. Am Ortseingang wurden wir von Frau Fürst, die Frau vom Wehrführer, empfangen und direkt zum Festplatz geleitet. Unser Platz war TOP!
Direkt an der Stirnseite von der Aktionsfläche der Feuerwehren.
Bei der Fahrt durch das Dorf ist uns die Verbundenheit der Bewohner zur Feuerwehr bewusst geworden. Überall war es schön geschmückt. Teilweise mit Puppen die wie echte Kameraden aussahen. Kaum hatten wir die Motoren abgestellt, da wurden wir gefragt was wir trinken möchten. Zack! Da stand eine gemischte Kiste mit Getränken und Bechern bei uns. Dann bauten wir wie immer alles auf. Zuerst auch mit dem Banner an der Leiter.
Den nahmen wir aber später runter, da der Wind auffrischte und sehr viel Druck drauf war.
Ab 12 Uhr begannen die Wettkämpfe der beteiligten Feuerwehren.
Wir wurden dann gefragt was wir essen möchten. Das wurde uns sogar noch gebracht.
Um 15 Uhr gab es dann noch Kaffee und Kuchen. Der Wehrführer mit seinen Kameraden kam und dankte uns das wir gekommen sind. Auch der Bürgermeister war begeistert von unserem Löschzug. Da wir so gut versorgt wurden und die Stimmung super war, sind wir auch bis 16.30 Uhr geblieben. Vielen Dank an die Feuerwehr Lütjenweststedt für diesen tollen Tag. Danke auch an Hartmut, Micheal und Mario das wir diese Tour doch noch gemacht haben. Es hat sich echt gelohnt!

 

Lars Jensen

 

02.08.2022 | 893 Aufrufe