Am 17.09.2022 hatten wir einen regulären Arbeitsdienst.

Es stand an, die Fahrzeuge für die Hamburg-Tour zu betanken und durch zu sehen.
Wir hatten aber auch eine Einladung vom Tauchermuseum bekommen.
Um ca. 11 Uhr waren wir dann in der Batteriestraße 63.
Wir wurden von Gerda und Peter Kopsch herzlich empfangen.
Peter hat uns durch das Museum, mit vielen passenden Geschichten, geführt.
Ein tolles Museum mit sehr vielen interessanten Stücken.
Auch für Leute die mit dem Tauchen nichts zu tun haben ist es sehr informativ.
Wir bekamen sogar Mittag und danach Kaffee und Kuchen.
Das aber auch nur weil Gerda und Peter Mitglied bei uns im Verein sind.
Das Museum hat immer am Donnerstag von 15:00-19:00Uhr geöffnet.
Danach sind wir durch die Innenstadt zurück zu unserem Domizil gefahren
Es war ein etwas längerer aber auch ein ganz besonderer Arbeitsdienst.

Lars Jensen

 

02.11.2022 | 199 Aufrufe