Endlich ist es wieder soweit, am 07. Mai war nach 2 Jahren Pause unsere erste Ausfahrt. Eingeladen dazu hatte uns die FF-Silberstedt und Grund dafür war das 10- Jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr.
In Silberstedt angekommen, auf dem Sportplatz, wurde unsere DL mitten auf dem Platz postiert. Ausgerüstet mit unserem Banner und der Fahne vom Deutschen Jugendfeuerwehr Verband an der Spitze des Leiterparks, wurde die Leiter ausgefahren. Der Käfer und das TLF standen leider etwas abseits. Das LF mussten wir auch aus Fahrermangel zurücklassen.
Die Verpflegung war gut neben Kaffee gab es Pommes, wahlweise Bratwurst, Frikadelle oder Nacken. Für den Nachmittag konnte man sich auch noch Kuchen holen. Alles in allem ein gelungener Anfang.
Nachdem wir gegen 16:00 Uhr die Rückfahrt angetreten hatten, kam bei reinfahren der DL das böse Erwachen, das Fahrzeug zog eine lange Ölspur hinter sich her. Zu erst einmal die Wanne untergeschoben und danach machten sich Lars und Holger auf die Suche nach dem Leck. Nach einiger Zeit der Suche stand fest, ein Ölschlauch vom Motor zu einem Wärmetauscher war porös. Diesen Schlauch hat Lars dann am Sonntag ausgebaut und Erwin hat am Montag einen neuen pressen lassen.
Am Sonntag ging es gleich weiter zur nächsten Veranstaltung.

 

14.05.2022 | 318 Aufrufe